Geistliche Wege

 

Gebetsimpulse zum Beten mit der Bibel

Das Festmahl auf dem Berg Zion - Jesaja 25, 6-9

 

Das Festmahl auf dem Berg Zion -

es ist ein Bibelwort der Adventszeit.

Das Bibelwort beginnt mit Gott selbst; hier „Herr der Heere“ genannt.

Bei IHM ist aller Anfang,

von IHM geht hier die Initiative aus,

ER beginnt...

Gott ist hier der Einladende:

ER wird hier „für alle Völker ein Festmahl geben“

mit den feinsten Speisen,

ein Gelage mit erlesenen Weinen...“

Es ist das BESTE, das ER geben möchte...

Ich höre auf diese Einladung,

ich nehme die Resonanz in mir war, wie sie bei mir ankommt...

Der Berg ist der Zion - Jerusalem.

Hülle und Decke sind Zeichen der Trauer.

Gott zerreißt sie,

ER beseitigt alles, was das Leben lähmt und niederdrückt,

ER beseitigt den Tod für immer,

ER wischt die Tränen ab von jedem Gesicht...

An dem, was Gott tut, daran kann er auch erkannt werden:

„Seht, das ist unser Gott,

auf ihn haben wir unsere Hoffnung gesetzt,

er wird uns retten.“

Ich will mich freuen über alles, was ER tut...

Auf IHN setze ich meine HOFFUNG...